Förster Welding Systems: Ihr Spezialist für Schweißtische & Vorrichtungsbau in Hohenstein-Ernstthal

 

Unsere Unternehmensbereiche:

    • eigene Konstruktions- und Entwickungsabteilung
    • eigene CNC-Fertigung
    • 3D-Schweißtisch-Montage
    • Sondervorrichtungsbau
    • Herstellung von Schweißautomaten und Roboteranlagen
    • Schweißanlagenservice und Vertrieb
    • Schweißzubehör, Zusatzwerkstoffe und Gase
    • Schulung und Kundenbetreuung
    • schweißtechnologische Beratung

Dipl.- Ing. (EWE) Rainer Förster

 

30 Jahre ein voller Erfolg

 

Die Optimierung, Rationalisierung und Weiterentwicklung von schweißtechnischen Fertigungsprozessen treibt uns seit über 30 Jahren an. Als Wegbereiter für modulare Schweißtischsysteme und Branchenkenner im hochtechnologisierten Vorrichtungsbau hat sich die FÖRSTER welding systems GmbH zu einem Spezialisten mit herausragendem internationalem Ruf entwickelt. Eine hohe Fertigungsquote im eigenen Haus, ermöglicht es uns, schnell und mit höchster Qualität auf sehr spezielle Kundenanfragen zu reagieren. Namhafte Unternehmen aus der Stahl- und Edelstahlverarbeitung schätzen die hochflexiblen und ergonomisch optimierten Produktlösungen von FÖRSTER welding systems. Die auf modularen Konstruktionen basierenden Anlagen, Vorrichtungen und Systeme funktionieren nach dem Baukastenprinzip und ermöglichen ein freies Arbeiten in allen drei Raumdimensionen.

In der hochmodernen Schweißtechnologie sehen wir uns als Vorreiter und Komplettanbieter „Von der Schweißdüse bis zur Roboterzelle" zugleich. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von modularen Schweißtischen, Schweißgeräten und Schweißmaschinen über Positionierer und Manipulatoren bis hin zu Schweißrobotern und Schweißanlagen, welche die Fertigung von Bauteilen bis zu einem Gesamtgewicht von 150 Tonnen zulassen.

Ein weiterer Unternehmensschwerpunkt der FÖRSTER welding systems GmbH zielt auf das arbeitszeitoptimierte Aufspannen, Positionieren und Bewegen von Bauteilen und Werkstücken ab. Die daraus resultierenden Kundenlösungen finden in hochspezialisierten Arbeitstischen und Montagevorrichtungen ihre technologische Vollendung. Das Positionieren und Fixieren von Bauteilen gipfelt im mehrfach ausgezeichneten dreidimensionalen FÖRSTER Spannsystem, welches den Bereich der Spanntechnik neu definiert hat.

Darüber hinaus entspringt eine Vielzahl innovativer, patentierter Lösungen unserem Familienunternehmen. Ein eng geknüpftes Projektband zu den Wissenschaftsstandorten der Region und die eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung sind der Nährboden für fortlaufende Innovationen und Neuerungen  - allen voran die vom Bund prämierte Geländerschweißvorrichtung, das Spannsystem ohne ferritische Kontaktstellen (Al/Cu) oder die Spezial-Grauguss Beschichtung, die Förster Spezialschweißtische stabil gegen Schweißspritzer schützt.

 

Unsere jahrzehntelangen Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Gebieten der Schweißtechnologie, der einhergehende Spezialisierungsanspruch und der fortwährende Innovationswille unserer Fachabteilungen haben die FÖRSTER welding systems GmbH zu einem starken, international agierenden Marktpartner gemacht - dessen Produkte und Lösungen es schaffen, weltweit neue Technologiestandards zu setzen. 

 

FÖRSTER-Schweißtisch im Baukastenprinzip

 

Wir sind Hersteller eines flexiblen Schweißtisch-Systems für die 
(Edel-) Stahlverarbeitung. Ein Förster Schweißtisch dient als modular aufgebaute Vorrichtung nach dem Baukastenprinzip:

Die Arbeitsfläche lässt sich dreidimensional individuell anpassen. Die einzelnen Schienen lassen sich zum Bilden freier Bereiche einfach entfernen und können auch zum Vergrößern der Tischfläche benutzt werden. So bilden stabile Schienen eine exakte Grundlage für unseren 3D-Arbeits- und Schweißtisch. Durch das aus Schienen entstehende patentierte T-Nut-System lassen sich alle Elemente der Baugruppe stufenlos positionieren und spannen. Im Gegensatz zu einem festen Raster bietet die T-Nut eine unbegrenzte Möglichkeit zum Verschieben der Bauteile. Damit können Rahmen, Rohre, Gehäuse etc. in jeder beliebigen Position geschweißt werden.

Überzeugen Sie sich von der langen Nutzungsdauer unseres speziellen Graugusses für die Stahlverarbeitung bzw. nutzen Sie eine nicht-ferretische Oberfläche (AlCu) für Ihre Edelstahlverarbeitung. Es stehen unterschiedlichste Ausrüstungs-Pakete nach Ihrem Anwendungsbereich zur Verfügung.

 

 

Alles aus einer Hand: Schweißroboter, Schweißanlagen etc.

 

Unsere Schweißroboter bieten vielseitige Vorteile im Vergleich zum Schweißen von Hand. So ermöglichen die Schweißroboter die Überwachung von Prozessparametern, einschließlich der Protokollierung für die Qualitätssicherung. Des Weiteren reduziert sich die Bearbeitungszeit durch das automatische Positionieren der Bauteile.

Spezielle Positionierer entwickelten wir für Kunden-Lösungen. Positionierer und Manipulatoren bringen Schweißbaugruppen in eine optimale Schweißnahtposition. Ein Positionierer kann Werkstücke bis zu 16 t in die optimale Lage ausrichten – und zwar auf Knopfdruck. Insgesamt verbessert sich nicht nur die Zugänglichkeit zum Bauteil, sondern die Stückzeit wird auch bis zu 50 % reduziert.

Für die Fertigung schwerer Bauteile warten wir mit besonderen Schweißanlagen auf. Möglich ist hierbei die Bearbeitung von Baugruppen bis zu 6 t. Unter anderem setzen wir hierfür Schweißroboter von FANUC Robotics ein. Darüber hinaus bieten wir ebenso ein umfangreiches Sortiment an Industrieschweißgeräten und Schweißzubehör an.

Wenn Sie Fragen rund um die Themen Schweißtische, Positionierer, Schweißroboter oder Schweißanlagen haben, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an.