Vorrichtungen zum umseitigen Rahmen Schweißen

Vorrichtungen zum Rahmen Schweißen bieten die Möglichkeit, die Länge und Breite unterschiedlicher Rahmen schnell in rechtwinkliger Zuordnung zu verstellen und allseitig zu schweißen.

Dabei liegen die Ecken auf der Rahmen-Ober- und Unterseite für den Schweißprozess frei. In unmittelbarer Nähe neben dem Schweißstoß befinden sich mechanische Spannelemente mit Spindelpressung, mit denen gewisse Unebenheiten im Stoß gefühlvoll ausgeglichen werden können. Die Spannecke links vorn bildet den 0-Punkt der x- und y-Achse.

Sie können die Rahmenschweißvorrichtung nach dem Aufspannen um ca. 225° bis 360° (abhängig von der Größe Ihrer Bauteile und Außführung der Vorrichtung) schwenken und die Rahmen umseitig schweißen.

 

Die Rahmenschweißvorrichtungen 4500 sind für Robotereinsatz geeignet.

 

     4100        4200        4300        4400        4500    
Rahmengr. in m 3.0 x 1.5 3.0 x 1.5 3.0 x 2.0 3.0 x 2.5 4.0 x 3.0
Nutzlast in kg 50 100 100 100 200
Schwenkbereich 360° 360° 225° 225° 225°
Lastenausgleich - pneum. pneum. pneum. motorisch
  Feststellbremse   manuell manuell manuell manuell motorisch
Transportmaße L./B./H. in m 3.7 x 1.2 x 1.8 3.7 x 1.2 x 1.8 3.8 x 1.2 x 2.3 3.8 x 2.0 x 2.3 5.5 x 2.4 x 2.5

 

 

Typ 4100 - 4400
leichte Rahmen Schweißvorrichtung

  • ohne motorischen Schwenkantrieb
  • mit rollgelagerten Profilführungen
  • 4200 - 4400 mit pneumatischen Lastenausgleich
  • mit Maßbandanzeige



Typ 4500
schwere Rahmen Schweißvorrichtung

  • mit elektromotorischem Schwenkantrieb
  • mit geschliffenen Kugelumlaufführungen, verdeckt angeordnet
  • eine Traverse feststehend (links) und eine (oder mehrere) Traversen verfahrbar mittels Kurbeltrieb auf zwei parallelen Zahnstangen
  • alle Aufspannecken (in x- bzw. y-Richtung) sind parallel im Verbund mit digitaler Maßanzeige verfahrbar



Typ 4500 eco
schwere Rahmen Schweißvorrichtung

  • mit elektromotorischem Schwenkantrieb
  • mit geschliffenen Kugelumlaufführungen, verdeckt angeordnet
  • eine Traverse feststehend (links) eine (oder mehrere) Traversen verfahrbar auf verbreiterter und stabilisierter Bahnführung
  • die rechten Aufspannecken (in x-Achse) sind parallel und die hinteren Aufspannecken (in y-Achse) sind einzeln nach Maßbandanzeige verschiebbar und verstellbar
  • ermöglicht ein sehr effizientes Arbeiten

 

 

Abbildungen

Rahmenschweißvorrichtung 4200
Rahmenschweißvorrichtung 4300
Rahmenschweißvorrichtung 4300
Rahmenschweißvorrichtung 4500
Rahmenschweißvorrichtung 4500 eco
Rahmenschweißvorrichtung 4500 eco