Schweißvorhänge / Folienschutzwände

Besonders in Betrieben arbeiten die Produktionsbereiche oftmals räumlich nah beieinander. Schweißarbeiten erzeugen Funken und Lichtblitze und stellen ohne Schutzmaßnahmen ein Sicherheitsrisiko für angrenzende Bereiche dar. Schweißvorhänge oder Schutzwände mit Folienvorhängen bieten hierzu optimale Sicherheit und darüber hinaus eine klare Trennung der Bereiche.

SCHWEISSVORHANG
FOLIENSCHUTZWAND

Schweißvorhänge für mehr Sicherheit

Unsere Schweißvorhänge bestehen aus vier Seiten, die einen Schutzraum aus 10,0 x 5,0 m liefern. Um Verschleiß vorzubeugen, verfügen die Vorhänge allseitig über einen einreißfesten Saum. Sie besitzen eine Materialstärke von 0,4 mm und bieten Sicht- sowie Lichtschutz. Mit Hakengleitern werden sie in einem C-Profil aufgehängt. Seitlich der Vorhänge sind Kunststoffdruckknöpfe mit ca. 40 cm Abstand eingeschweißt – für ein optimales Aneinanderreihen. Oberhalb der Vorhänge sind verstärkte Ringösen im Abstand von ca. 21 cm angebracht. Für eine ideale Stabilität wird das Vorhangsystem fest installiert.

Mobile Schutzwände mit Folienvorhang

Die Folienschutzwände bestehen aus einer dreiteiligen Schutzwand mit Folienvorhang, der ebenfalls sicht- und lichtundurchlässig ist. Die Schutzwand besteht aus einem stabilen Gestell aus Vierkantrohr mit einer blauen Epoxy-Pulverbeschichtung. Wie die Schweißvorhänge besteht der Folienvorhang aus einem 0,4 mm starkem Material. Dieser wird am oberen Rohr mit Metallhaken angebracht. Der gesamte Bausatz misst eine Schutzfläche von 1,83 x 3,80 m, während der Mittelteil 2,10 m und die beiden Schwenkarme jeweils 0,85 m lang sind. Als Zusatzausstattung kann ein Rädersatz mitgeliefert werden. Damit ist die Folienschutzwand beweglich.

Wenn Sie Interesse an unseren Schweißvorhängen oder Folienschutzwänden haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.